Die Elsterbrücke in der Gemeinde Weischlitz
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Willkommen bei der KDN Kommunale DatenNetz GmbH

Eine Seite zurück  Zur Startseite
E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen
 
Das neue KDN III

Über uns

Die KDN GmbH betreibt und verwaltet das Kommunale Datennetz KDN III in Sachsen.

Wir sind ein kleines, hochmotiviertes Team, bestehend aus dem Geschäftsführer, zwei Netzwerkmanagern und einer kaufmännischen Mitarbeiterin. Weitere notwendige interne Dienstleistungen wurden aus Effektivitätsgründen an unseren Gesellschafter KISA ausgelagert. Dadurch sind wir in der Lage, uns auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren und sehr kosteneffizient zu arbeiten. Unter dem Link 'Kontakt' auf der linken Seite finden Sie alle notwendigen Daten zu den Mitarbeitern.

 
 

Behörden des Freistaates Sachsen sperren Empfang von alten Office-Formaten in E-Mail-Anhängen

Ab dem 1. Januar 2020 werden E-Mail-Anhänge mit alten Office-Formaten (.doc, .xls, .ppt) von den Behörden des Freistaates Sachsen nicht mehr entgegengenommen. In solchen Fällen wird lediglich der Mailtext zugestellt. Grund für die Sperrung sind Sicherheitserwägungen des Freistaates, da die alten Office-Formate seit Monaten u. a. dafür genutzt werden, mit darin versteckter Schadsoftware Computer und Netzwerke anzugreifen und lahmzulegen.

Die Sperrung der alten Office-Formate wird im gemeinsamen Netz von Freistaat und Kommunen in Sachsen umgesetzt. Das betrifft demnach alle Behörden des Freistaates (im Sächsischen Verwaltungsnetz) und alle Kommunen, die an das Kommunale Datennetz angeschlossen sind. Sowohl Absender als auch Empfänger einer solchen E-Mail werden über die Sperrung des Anhangs informiert.

Die aktuellen Office-Formate (.docx, .xlsx, .pptx) werden von den Behörden weiterhin entgegengenommen. Das Dateiformat docx wurde im Jahr 2003 mit dem Marktstart von Word 2003 eingeführt und ist das Standard-Dateiformat für Dokumente ab Word 2007.

 
 
 
 
© KDN GmbH
Zum Seitenanfang